Skip to main content

Lamellenstoren

Kompakt, Flexibel, Bewährt.

AV-900 und AV-910

AV-900 und AV-910 Lamellenstoren mit 90 mm breiten Lamellen ermöglichen eine gute Abdunklung und individuelle Lichtregulierung. Das kräftige Profil ermöglicht eine markante Fassadengestaltung.

Beim Modell AV-900 sind die Lamellen wechselseitig links oder rechts mit Führungsbolzen in Schienen geführt. Beim Modell AV-910 werden die Lamellen beidseitig mit Führungsbolzen in Schienen geführt. Dadurch lassen sich Windgeräusche reduzieren. Die Pakethöhen bleiben unverändert.

AV-700 und AV-710

AV-700 und AV-710 Lamellenstoren mit 70 mm breiten Lamellen ermöglichen eine gute Abdunklung und individuelle Lichtregulierung. Sie eignen sich besonders für Objekte mit einer dezenten Fassadengestaltung und benötigen nur geringe Nischentiefen von 100 mm.

Beim Modell AV-700 sind die Lamellen wechselseitig links oder rechts mit Führungsbolzen in Schienen geführt. Beim Modell AV-710 werden die Lamellen beidseitig mit Führungsbolzen in Schienen geführt. Dadurch lassen sich Windgeräusche reduzieren. Die Pakethöhen bleiben unverändert.

AF-810 und AF-820

AF-810 und AF-820 Lamellenstoren mit 80 mm breiten Flachlamellen zeichnen sich durch äusserst geringe Paket- bzw. Sturzhöhen aus, welche hohe Fenster und somit viel Lichteinfall ermöglichen. Die flachen und flexiblen Lamellen erlauben eine gute Durchsicht und bieten einen erhöhten Widerstand gegen Verformung.

Beim Modell AF-810 werden die Lamellen seitlich mit filigranen Chromstahlseilen geführt, während beim Modell 
AF-820 jede zweite Lamelle abwechselnd links oder rechts mit Führungsbolzen in Schienen geführt wird.